Tagebuch

Allgemein

850 Jahre Kloster Oesede im Blick

Georgsmarienhütte. Weitsichtig und vorausschauend geht man in Kloster Oesede das in zwei Jahren anstehende Jubiläum 850 Jahre Kloster Oesede an.

Entstanden ist der Ort aus dem Benediktinerinnenkloster, das die Grafen von Oesede Anfang des 12. Jahrhunderts gründeten und das erstmals 1170 urkundlich erwähnt wurde. Bei einem Planungstreffen in der Klosterpforte überlegten Vertreter von Vereinen, Verbänden und Kirchengemeinden, wie der Geburtstag 2020 angemessen gestaltet und gefeiert werden kann.

... Weiterlesen
Allgemein

Von der Idee bis zur Umsetzung

Teilnehmer waren die Vereine aus Kloster Oesede und verschiedene Gruppen. Schützenverein, Fidelio, Waldbühne, VFL, Heimatverein, Feuerwehr, Kirchenchor Cäcilia, Kolping, KFD und PGR.

... Weiterlesen